Zerobonds
Kelnberger über Volatilitätsfonds

Zerobond – Definition, Formen & Berechnung

Mit Hilfe einer einfachen Formel lässt sich die jährliche Effektivverzinsung von Zerobonds leicht berechnen. > Mehr

Zerobonds: Hebelwirkung – überproportionale Kursschwankungen nach beiden Seiten

Die Hebelwirkung von Zerobonds beruht auf Zinsniveauänderungen, wobei es überproportionalen Kursschwankungen nach beiden Seiten geben kann.

Stripped Bonds: So funktioniert das ZinsStripping

Stripped Bonds - die besondere Form der Zerobonds. Was können Sie sich darunter vorstellen, und noch viel wichtiger: Wann sind sie zum Bond- und Zinsstripping berechtigt?

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.