Dax30 – Infineon im Chartcheck!

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt und am Abend folgt dann eine Analyse zum Dax und einem Dax30 Einzeltitel – inklusive einer spannenden Trading-Idee.

Dax bleibt verhalten

Während die Wall Street von Woche zu Woche neue Rekordmarken erzielt, bleibt der Dax noch immer abgeschlagen. Der Hochpunkt von Januar 2018 bei 13.600 Punkten ist und bleibt eine große Hürde. Natürlich haben die Bullen weiterhin eine Chance diese Marke zu erreichen, jedoch gehe ich unverändert nicht von einem nachhaltigen Ausbruch und direkter Rallye bis auf 14.000 Punkte aus. Dies hätte, wenn schon lange der Fall sein müssen, angesichts dem starken Rückenwind der US-Aktienmärkte. Auch wenn zuletzt neue Ausbruchshochs erzielt wurden, ist und bleibt die Dynamik eher Mangelware. Während gestern die Stimmung zum Wochenauftakt noch gut war, ist der Index heute bereits wieder unter die Marke von 13.300 Punkten zurückgefallen und somit ist die Marke von 13.600 Punkten wieder einmal ein gutes Stück entfernt.

Infineon droht zu scheitern

Die Aktie hat sich in den vergangenen Monat wieder stark nach oben gekämpft. Nun ist Infineon aber wieder an einem altbekannten Widerstand angelangt und hier könnte die Rallye zu Ende gehen. Jedenfalls rückt der Titel auf meine Watchlist für eine potenzielle Trading-Idee!

Rund 90 Leser haben bereits mitgemacht und nun 100er Marke muss nun bis Ende des Jahres geknackt werden.

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Dax30 – Infineon Trading-Idee!

Dax30 – Infineon Trading-Idee!Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens starten wir immer mit dem Blick auf den… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz