Deutsche Börse

Deutsche Börse: Der deutsche Finanzmarkt

Deutsche Börse

Der deutsche Finanzmarkt

Aus Steuerspar-Gründen beschloss die Deutsche Börse den Umzug von Frankfurt am Main ins benachbarte Eschborn. Seitdem verbleiben in der hessischen Metropole nur noch das Rechenzentrum sowie die Wertpapier-Verwahrstelle. Frankfurt bleibt jedoch offizieller Hauptsitz.

© Zadorozhnyi Viktor / Shutterstock.com
Aktuelle Artikel
Marktanalysen

EKF: Die wichtigste Investoren- und Analystenveranstaltung

von Rolf Morrien

Das Deutsche Eigenkapitalforum 2017 in Frankfurt – es ist die wichtigste Analysten- und Investoren-Veranstaltung des Jahres in Deutschland. > Mehr

Marktanalysen

Deutsche Börse: Basiswissen kompakt

von Rolf Morrien

Der Besuch der wichtigsten deutschen Wertpapierbörse gehört schon seit einigen Jahren zu den Veranstaltungen, die ich zusammen mit einigen meiner […] > Mehr

Aktien

„Scale“: Neues Börsensegment für kleine und mittlere Gesellschaften

von Peter Hermann

Um mittelständischen Gesellschaften einen neuen Zugang zu den Kapitalmärkten zu ermöglichen, wurde zum 01. März 2017 ein neuer Markplatz für […]

Marktanalysen

Deutsche Börse: Fusion mit London gescheitert

von Rolf Morrien

Warum die Fusion von Deutscher Börse und LSE gescheitert ist und wie Experte Rolf Morrien die gescheiterte Fusion beurteilt, lesen Sie hier: > Mehr

Marktanalysen

Fusions-Aus: LSE und Deutsche Börse gehen endgültig getrennte Wege

von Jens Gravenkötter

Das Fusions-Aus zwischen der Deutschen Börse und der Londoner Börse LSE ist offiziell. Aktionäre beider Lager reagieren jedoch gelassen: > Mehr

Marktanalysen

Was Sie zum neuen Börsensegment „Scale“ wissen müssen

von Michael Kelnberger

Das neue Börsensegment „Scale“ weckt Erinnerungen an den Neuen Markt. Doch die Deutsche Börse tut alles, damit keine Parallelen entstehen.

Marktanalysen

Scale: Kursfeuerwerk am 1. Tag des neuen Börsen-Segments

von Rolf Morrien

Heute ist der Startschuss für das neue Börsen-Segment Scale gefallen. Lesen Sie hier alles, was Sie in dem Zusammenhang wissen sollten: > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Die Deutsche Börse entstand 1992 aus der erst 2 Jahre alten Frankfurter Wertpapierbörse AG. Sie betreibt die Handelsplattform Xetra für den Kassamarkt und mit dem Eurex eine der größten Terminbörsen der Welt. Daneben ist sie Eigentümerin des internationalen Wertpapier-Abwicklers Clearstream. Außerdem bietet die Deutsche Börse AG Echtzeitkurse für Wertpapiere sowie Aktienindizes und Referenzdaten. Inzwischen werden an der Frankfurter Börse rund 1 Mio. unterschiedlicher Finanzinstrumente gehandelt.

Die Deutsche Börse AG ist seit 2002 am DAX notiert (WKN 581005).
Deutsche Börse AG
97,95
+0,60+0,61 %
  • ISIN: DE0005810055
  • WKN: 581005
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt