GEA

GEA: Spezialmaschinen aus Düsseldorf

GEA

Spezialmaschinen aus Düsseldorf

1881 wurde die "Metallgesellschaft" in Frankfurt als Metallhandel gegründet. 1999 übernahm man die Bochumer Gesellschaft für Entstaubungsanlagen (GEA). Im Zuge mehrerer Krisen und Neuausrichtungen firmierte man von 2000 bis 2005 unter dem Namen "mg technologies". Von Frankfurt zog die Firma über den Stammsitz der ursprünglichen GEA in Bochum an den heutigen Standort nach Düsseldorf um und läuft seit 2005 unter dem heutigen Namen GEA Group AG.

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

GEA hat eigene Aktien zurückgekauft: Aktionäre profitieren

von Rolf Morrien

Erfahren Sie jetzt, warum Sie als Aktionär profitieren, wenn ein Unternehmen, an dem Sie beteiligt sind, eigene Aktien kauft und vernichtet. > Mehr

Marktanalysen

Gea-Aktie: Maschinenbauer setzt Talfahrt nach schwachen Geschäftszahlen fort

von Rene König

Gea-Aktie: Spezialmaschinenbauer rauscht nach schwachen Zahlen in den Keller. Großaktionäre machen Druck > Mehr

Marktanalysen

GEA bestätigt Ausblick für 2018 nach vorläufigen Quartalszahlen

von Tobias Schöneich

Die aktuellen Quartalszahlen von GEA sind erwartungsgemäß nicht berauschend ausgefallen. Mittelfristig ist jedoch Besserung in Sicht.

Marktanalysen

GEA: MDax-Unternehmen legt Vorabzahlen vor

von Rolf Morrien

Der im MDax notierte Anlagenbauer GEA legt Vorabzahlen für 2017 vor und gibt einen ersten Ausblick auf das Geschäftsjahr 2018. > Mehr

Marktanalysen

GEA: Das MDax-Unternehmen legt seine Quartalszahlen vor

von Tobias Schöneich

Lesen Sie in diesem Beitrag des Experten Sebastian Grünewald, wie die aktuellen Quartalszahlen des MDax-Unternehmens GEA ausgefallen sind: > Mehr

Marktanalysen

Gea-Aktie: Was der Einstieg des Hedgefonds für Sie bedeutet

von Richard Mühlhoff

Nach einer langen Seitwärts-Phase hat der Einstieg des Hedgefonds Elliot die Gea-Aktie aus dem Dornröschen-Schlaf gerissen. Hier mehr dazu:

Marktanalysen

GEA: US-Investor sorgt für Kurssprung

von Rolf Morrien

Der aktivistische Investor Paul Singer beschert dem Anlagenbauer GEA einen Kurssprung. Erfahren Sie an dieser Stelle, was dahinter steckt: > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Die GEA Group AG ist einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie und für etliche Prozess-Industrien. Das international mit mehr als 250 Tochter-Konzernen in 50 Ländern (Stand: 2009) tätige Technologie-Unternehmen setzt seinen Fokus dabei auf Prozess-Technik sowie Komponenten für Produktions-Abläufe in verschiedenen Endmärkten. 2013 konnte der Konzern einen Umsatz von rund 4,3 Mrd. € einstreichen und beschäftigte Ende desselben Jahres weltweit ca. 18.000 Mitarbeiter.

Die GEA Group ist im MDAX vertreten (WKN 660200) sowie im STOXX® Europe 600 Index notiert.
GEA Group AG
26,54
+1,31+4,94 %
  • ISIN: DE0006602006
  • WKN: 660200
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.