+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Die Mittelstands-Aktie mit 10% Dividende

Die Mittelstands-Aktie mit 10% Dividende
Monster Ztudio / shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis
Der deutsche Mittelstand hat schon viele Innovationen hervor gebracht. Auch gelten deutsche Unternehmen als sehr solide und langfristig ausgerichtet. Doch der deutsche Mittelstand hat ein Problem: Nachfolger sind rar. Viele Kinder aus Gründerfamilien verfolgen andere Pläne. Auch ist es heute keineswegs mehr in Stein gemeißelt, dass zumindest eines der Kinder in die Fußstapfen der Eltern tritt.

Die Folge: Viele mittelständische Unternehmen werden verkauft. Hier kommt Aurelius ins Spiel. Aurelius ist auf die Akquisition von Unternehmen mit hohem Entwicklungspotenzial spezialisiert. Die Konzepte sind individuell auf jedes der 25 Tochterunternehmen zugeschnitten und ermöglichen eine nachhaltige Unterstützung. Dabei ist Aurelius in den unterschiedlichsten Branchen vertreten. Zu den Tochterunternehmen gehören HanseYacht, Scholl und Office Depot.

Attraktive Zukäufe

Aurelius hat in den ersten 9 Monaten wichtige strategische Ziele erreicht und den Umsatz um 3,3% auf 2,5 Mrd € gesteigert. Der Gewinn ging jedoch um 78,1% auf 0,89 € je Aktie zurück. Das zyklische Geschäftsmodell wird dadurch besonders deutlich, denn Aurelius konnte im Vorjahr wichtige Verkaufserfolge erzielen, die jetzt weggefallen sind. Ein Rückgang war zu erwarten. Viel aussagekräftiger als der Umsatz und der Gewinn einzelner Quartale ist für das Beteiligungsunternehmen die Wertentwicklung der Tochtergesellschaften und deren operativen Zuwächse. Insgesamt konnte das EBITDA um 81% auf 181,4 Mio € zulegen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise