HUGO BOSS

HUGO BOSS:

HUGO BOSS

Der Metzinger Hugo Ferdinand Boss hat seinen Handwerksbetrieb für Berufskleidung 1924 in seinem Heimatort in Baden-Württemberg gegründet. Unter Nazi-Einfluss wurden hier in den 1930ern Uniformen hergestellt. Und erst ab ca. 1950 fing man an, die bekannten Herren-Anzüge zu produzieren. In den 70ern erlangte man via Motorsport-Sponsoring internationale Bekanntheit und ging 1985 an die Börse. 1999 startete der Konzern 1 Jahr nach der ersten Damenkollektion seine Website und 10 Jahre darauf den Versandhandel über den dortigen Online-Shop. Heute ist HUGO BOSS eine der bekanntesten deutschen und internationalen Modemarken.

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Hugo Boss: Kleider machen Leute – Aktien machen reich

von Volker Gelfarth

Die Kombination aus Wachstum und satter Dividende hat schon manch einen Anleger reich gemacht. Wir stellen eine solide deutsche Firma vor: > Mehr

Marktanalysen

Gemischtes Bild in der Modebranche

von Volker Gelfarth

Umbruch in der Modebranche: H&M und Inditex treiben die Expansion voran, andere Unternehmen müssen dagegen Einsparungen vornehmen. > Mehr

Marktanalysen

Boss-Aktie kommt wieder in Mode

von Michael Kelnberger

Dank einer Neuausrichtung ist der Modekonzern Boss wieder auf Kurs. Nach einem massiven Kursrutsch hat die Aktie die Wende geschafft.

Aktien

Darum tun sich Modehersteller mit dem Turnaround schwer

von Ralf Hartmann

Aktien von Textilunternehmen wie Hugo Boss, Gerry Weber oder Tom Tailor werden in absehbarer Zeit keine nennenswerte Erholung zeigen. > Mehr

Marktanalysen

Hugo-Boss-Aktie: Höhenflug der Modefirma nach Zahlen vorerst gestoppt

von Richard Mühlhoff

Die strategische Neuausrichtung des Metzinger Mode-Riesen Hugo Boss beginnt nur langsam zu greifen. Hier alle Details zu Konzern und Aktie: > Mehr

Marktanalysen

Hugo Boss: Ist das die Trendwende?

von Tobias Schöneich

Erfahren Sie in diesem Beitrag von Tobias Schöneich, wie die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 ausgefallen sind und wie es weitergeht.

Marktanalysen

KPS: Diesen Nebenwert sollten Sie sich unbedingt anschauen

von Michael Kelnberger

Eine echte Perle im Nebenwerte-Segment ist KPS. Die Aktie des IT-Dienstleisters glänzt durch einen geradezu atemberaubenden Aufwärtstrend: > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil HUGO BOSS zählt zu den Weltmarktführern in der Luxus- und Premiumsparte des globalen Bekleidungsmarkts. Heute führt der Konzern 7.100 Verkaufspunkte, die meisten davon durch Großhandelspartner. Gleichzeitig wird auch das sogenannte e-Commerce-Geschäft immer wichtiger. Folglich betreibt HUGO BOSS Online Stores in den verschiedensten Länder. Das Unternehmen mit ca. 12.500 Mitarbeitern und Hauptsitz im baden-württembergischen Metzingen erwirtschaftete so im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von fast 2,5 Mrd. €. Damit gehört HUGO BOSS zu den profitabelsten börsennotierten Bekleidungsherstellern der Welt.

Hugo Boss ist im MDAX vertreten (WKN A1PHFF).
Hugo Boss AG
70,47
-0,42-0,60 %
  • ISIN: DE000A1PHFF7
  • WKN: A1PHFF
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt