K+S

K+S: Bergbau mit 2 Buchstaben

K+S

Bergbau mit 2 Buchstaben

Von 1899 bis 1971 war K+S als Salzdetfurth AG bekannt. 1892 hatte das Unternehmen in Salzdetfurth bei Hildesheim eine große Lagerstätte des Kalisalzes Sylvinit entdeckt und mit dem Abbau begonnen.

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

K+S Aktie: Neues Werk in Kanada belastet erst einmal die Bilanz

von Heiko Böhmer

Die hohen Investitionen in ein neues Werk in Kanada belasten erst einmal die Bilanz von K+S. Immerhin legt der Umsatz klar zu. > Mehr

Marktanalysen

K+S bremst die hohen Erwartungen

von Peter Thilo Hasler

K+S hat zu viel versprochen und muss nun zurückrudern. Die Aktie bricht ein, doch der Imageverlust könnte die Aktie dauerhaft belasten. > Mehr

Marktanalysen

US-Präsident beendet Broadcom-Jagd auf Qualcomm

von Jens Gravenkötter

Die Qualcomm-Übernahme ist vom Tisch. Trump untersagt den Deal mit Verweis auf Sicherheitsbedenken - doch die wahren Gründe könnten woanders liegen.

Marktanalysen

Die besten Rohstoff-Aktien 2017

von Heiko Böhmer

Die großen Rohstoff-Konzerne haben 2017 an Wert gewonnen. Es gab Gewinner, doch auch einige deutliche Verlierer innerhalb der Branche. > Mehr

Marktanalysen

K+S-Aktie: Salz- und Düngemittel-Konzern mit Total-Umbau

von Richard Mühlhoff

Die Aktie des Kasseler Salz- und Düngemittel-Unternehmens K+S rauscht dank einer neuen Firmenstrategie in den Keller. Hier mehr dazu: > Mehr

Aktien

Aktien in Kanada: eine solide Ertragsquelle

von Ralf Hartmann

In Kanada sind Aktien eine willkommene Quelle für häufig monatlich ausgeschüttete Dividenden mit beachtlicher Rendite.

Marktanalysen

K+S-Aktie: Darum raten Analysten zur Vorsicht

von David Gerginov

Leerverkäufer wetteten zuletzt gegen die K+S Aktie – doch es gibt auch Argumente für steigende Kurse. Hier lesen Sie, welche das sind: > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil K+S mit Sitz in Kassel wurde 1889 als Aktiengesellschaft für Bergbau und Tiefbohrung in Goslar gegründet. Der aktuelle Name gibt dabei die Schwerpunkte des Unternehmens preis: K+S beschäftigt sich als Bergbau-Unternehmen v. a. mit dem Abbau von Kali- und gewöhnlichen Salzen. Weltweit gilt K+S als einer der führenden Anbieter von kali- oder magnesiumhaltigen Produkten für Landwirtschaft und Industrie.

K+S ist seit 2008 im DAX notiert und besitzt dort aktuell die kleinste Index-Gewichtung aller 30 Konzerne (WKN KSAG88).
K+S AG
17,03
-0,18-1,06 %
  • ISIN: DE000KSAG888
  • WKN: KSAG88
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.