MenüMenü

Checkliste Betriebskosten zum kostenlosen Download:
Hilfreiche Checkliste zum Ausdrucken & zum täglichen Gebrauch als PDF . . . . . .
Hier Klicken und Checkliste erhalten ➜

Sigel Einheitsmietvertrag bietet Hilfe bei der Vermietung

Bei einem Einheitsmietvertrag handelt es sich um einen fertig formulierten Mietvertrag.

Nur individuelle Informationen wie die Namen der Mietparteien sowie die Adresse der Wohnung müssen eingetragen werden.

Mit dem Einheitsmietvertrag sollen alle Fragen geklärt werden, die in der Mietpraxis auftreten können.

So können Vermieter rechtssicher einen Vertrag abschließen, ohne sich ständig mit den Neuerungen im Mietrecht auseinander setzen zu müssen.

Kostspielige Fehler wegen unwirksamer Klauseln können so umgangen werden.

Genaue Formulierungen im Mietvertrag schützen Vermieter und Mieter vor vermeidbaren und unnötigen Streitereien, die bezüglich der gemieteten Wohnung auftreten könnten.

Viele gesetzliche Vorgaben sind bindend, ohne dass sie im Mietvertrag stehen. Einige Dinge sind es aber nicht.

Ist man mit dem Mietrecht nicht bestens vertraut, empfiehlt es sich, auf einen Einheitsmietvertrag zurückzugreifen.

So werden von vornherein alle Eventualitäten berücksichtigt.


Betriebskostenabrechnung 2016:
Alles, was Ihr Mieter zahlen muss – kompakt im Überblick

Vermeiden Sie unnötige Streitereien mit Ihren Mietern. Erstellen Sie von vornherein eine unangreifbare Betriebskostenabrechnung.

Alle Positionen, die Sie für das letzte Jahr abrechnen dürfen – kompakt zusammengefasst in einer praktischen Übersicht –, finden Sie in der top-aktuellen Sonderveröffentlichung „Betriebskostenabrechnung 2016“.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "Betriebskostenabrechnung 2016" GRATIS zu sichern! ➜


Einheitsmietvertrag regelt die wichtigen Punkte

Im Einheitsmietvertrag werden nicht nur die Regelungen zur Grundmiete getroffen.

Auch die so wichtigen Bestimmungen über die Abrechnung der Betriebskosten und der Heizkosten werden berücksichtigt.

Ebenfalls abgedeckt ist die aktuelle rechtliche Lage hinsichtlich der Durchführung von Schönheitsreparaturen. Die Haftung für Schäden sowie Fragen der außerordentlichen Kündigung werden auch einbezogen.

Einheitsmietverträge sind online verfügbar

Einheitsmietverträge können problemlos im Internet beschafft werden. Dort gibt es fertige Vordrucke, die kostenpflichtig versandt werden können. Bestellungen in größeren Stückzahlen sind hierbei üblich.

Vordrucke können auch in elektronischer Form erstanden und dann selbst ausgedruckt werden.

Häufig finden sich aber auch kostenlose Versionen, die ebenfalls selbst ausgedruckt werden können.

Sigel Einheitsmietvertrag häufig genutzt

Der Sigel Einheitsmietvertrag ist einer dieser Verträge.

Hierbei handelt es sich um einen Mietvertrag mit Hausordnung, der dem Mietrechtsreformgesetz von 2013 entspricht.

Dieser verfügt über eine Mietraumbeschreibung und ein Übergabeprotokoll.

Die neuen gesetzlichen Regelungen, die am 01.05.2013 in Kraft getreten sind, werden hier berücksichtigt.

Der Einheitsmietvertrag von Sigel kann online in einer vierseitigen und einer ausführlicheren sechsseitigen Variante bestellt werden.

Sigel Einheitsmietvertrag sorgt für Rechtssicherheit

Genaue Bestimmungen für unbestimmte und bestimmte Mietdauer können durch einfaches Ausfüllen der entsprechenden Lücken rechtskräftig gemacht werden.

Auch alles zum Thema Kündigung und Ersatzmieter wird geklärt, außerdem kann die Mietsache selbst präzise aufgenommen werden, ebenso wie die Miethöhe.

Die notwendigen Details, die in der Mietpraxis so oft zu Ärger führen, werden hier berücksichtigt. Dazu zählen beispielsweise die Umlegung der Betriebskosten oder bauliche Änderungen seitens des Mieters.

Auch Feinheiten wie die Haftung im Schadensfall, das Halten von Haustieren sowie Mahngebühren werden geklärt.

Sigel Einheitsmietvertrag ist nur eine der Möglichkeiten

Der Sigel Einheitsmietvertrag ist eine der Möglichkeiten, die es gibt, um eine Hilfestellung beim Abschluss des Mietvertrags zu erhalten.

Es gibt verschiedene Anbieter, die kostengünstig rechtssichere Vordrucke des Mietvertrags anbieten.

Auch kostenlose Versionen finden sich im Internet.

22. Juli 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.