MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax Future Dividende

Beim Handel mit einem Dax Future spielt die Dividende eine besondere Rolle für die Preis-Berechnung.

Im Folgenden geht es um die besondere Bedeutung und den Einfluss der Dividende bei Dax Future Geschäften.

Mehr zum Thema: DAX Future – was sich dahinter verbirgt

Abwicklung: Dax Future

Wie in dem oben genannten Artikel beschrieben läuft der Handel mit einem Dax Future in der Regel ganz einfach ab.

Eine solche Anlage lässt sich genauso wie jedes andere Termingeschäft abwickeln, am schnellsten über eine Online-Broker-Plattform.

Dabei erwerben Sie einen Aktienkorb, dessen Gesamtwert an die Kursentwicklung des Dax gekoppelt ist. Der Preis, der dafür gezahlt werden muss, wird allerdings schon jetzt festgelegt.

Sowohl die Lieferung der vereinbarten Menge als auch die Zahlung zum fixierten Preis findet jedoch erst zu einem zukünftigen Zeitpunkt statt.

Eine Aktie tatsächlich zu kaufen und eine gewisse Zeit zu halten ist oftmals zu umständlich und unflexibel, um auf aktuelle Neuigkeiten angemessen zu reagieren.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Futures geben Ihnen als Anleger die Möglichkeit dazu, dies zu tun. Zudem entsprechen die Kosten ziemlich exakt den Ausgaben für den traditionellen Erwerb von Wertpapieren.

Dax Future: Dividende ist entscheidend

Und welchen Einfluss hat nun die Dividende bei einem Dax Future Geschäft?

Ganz einfach, da es sich dabei um eine Transaktion der Zukunft handelt, fließt die Höhe der Dividende schon jetzt mit in den Preis des Futures ein.

Sie ist dabei allerdings nur einer von mehreren Faktoren, die den Dax Future Preis mitbestimmen.

Neben der Dividende hängt der Preis selbstverständlich auch von den jeweiligen Kursen der Papiere im Index selbst ab.

Der zweite Parameter entsteht durch Zinskosten. Bei jedem Future-Handel muss der Käufer dem Verkäufer einen gewissen Teil Verzinsung bezahlen.

Diese Zinskosten richten sich nach der Summe, die der Verkäufer erzielt hätte, wenn er die Aktien selber verkauft und den Erlös hätte verzinsen lassen.

Future Zinskosten sind also so etwas wie eine Entschädigung für den Verkäufer.

Die folgende Formel beschreibt die Gesamtberechnung eines Terminkontrakt-Preises: Aktienkurs + Zinskosten – Dividende = Preis des Terminkontrakts.

Übersteigt die Dividende die Höhe der Zinskosten, spricht man auch davon, dass die ‘Cost of Carry‘ negativ sind.

In dieser Konstellation liegt der Futurepreis unter dem Index, ansonsten liegt er darüber. In der Praxis kann es durchaus zu großen Abweichungen zwischen Index und entsprechenden Futures kommen.

Der Grund liegt im Einfluss von Angebot und Nachfrage und zwar sowohl im Bezug auf diesen speziellen Terminkontrakt als auch auf die enthaltenen Wertpapiere des Index.

Diese Tatsache sollte man als Anleger stets im Hinterkopf behalten, denn diese Einflüsse spielen im Börsenalltag eine weitaus größere Rolle als rein theoretische Überlegungen.

In der Theorie würden sich ein Performance-Index wie der Dax und ein entsprechender Future lediglich durch die Zinsdifferenz unterscheiden, da man bei Berechnungen davon ausgeht, dass sämtliche Dividende wieder investiert wird.

Mehr zum Thema: Dax Future handeln

2. Dezember 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.