MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Bund Future Berechnung – was dahintersteckt

Der Euro-Bund-Future läuft als Terminkontrakt auf eine theoretische Anleihe. Diese Anleihe wird vom Bund herausgegeben und hat eine Laufzeit von üblicherweise 10 Jahren. Die deshalb so bezeichnete Bundesanleihe hat einen jährlichen Zinssatz von 6%.

Bund Future Berechnung: Maximalwert 160

Der Bund Future ist eine fiktive Schuldverschreibung der Bundesrepublik Deutschland. Zeichnet man diesen Kontrakt, leiht man quasi Deutschland Geld. Obwohl die Anleihe fiktiv ist, wird damit aber trotzdem Kapital bewegt.

Der Kurswert des Bund Future ist eine Prozentangabe. Einfach ausgedrückt: Je höher der Kurs, desto weniger Rendite bekommt man auf die Bundesanleihe. In Zeiten der Euro-Schuldenkrise ist der Bund Future auf neue Hochs gestiegen. Weil die Leitzinsen gesenkt wurden, gibt es auch weniger Rendite für verliehenes Geld.

Lag der Bund Future in den 1990er Jahren im Bereich zwischen 85 und 120, so wurde die 120er Marke seit dem Börsentief im März 2009 nicht mehr unterschritten. Im Gegenteil: Der Bund Future ist sogar weiter angestiegen und hat Ende 2012 über 140 notiert. Das obere Limit beträgt 160 und ist auch eher von theoretischer Natur.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Bund Future: Berechnung anhand eines Beispiels

Der Nominalwert eines Kontraktes beträgt 100.000 €. Bei festgelegten 6% Zinsen pro Jahr sind das 6.000 € Zinsen jährlich. Bei 10 Jahren Laufzeit kommt man schließlich auf 60.000 € Zinsen. Für den Fall, dass man nach Ablauf der 10 Jahre den genauen Kaufpreis zurückbekommt, hat man 60.000 € Gewinn gemacht.

Der Kurs des Bund Future besagt, wie viel mehr als 100.000 € man für den Kontrakt zu zahlen hat. Unabhängig davon werden die 6% Zinsen auf die fiktiven 100.000 € berechnet. Hier finden Sie weitere Beispiele zur Bund Future Berechnung

Bei einem Kurswert von 100 müsste man genau 100.000 € zahlen. Bei 140 müsste man 140.000 € zahlen und man könnte nur 20.000 € Gewinn machen. Daraus lässt sich erkennen: Je höher der Kurs des Bund Future, desto weniger Zinsgewinn kann man machen.

Bei 160 wäre der Gewinn genau Null. Theoretische Kurse darüber würden eine negative Verzinsung zur Folge haben; deshalb ist das Maximum des Euro Bund Future bei 160.

Bund Future handeln

Besonders in Zeiten, wo Notenbanken die Leitzinsen ändern, ist ein Investment interessant. Allerdings kauft man hierbei nicht den Bund Future selber, sondern ein Hebelzertifikat auf den Euro Bund Future.

Glaubt man, die Notenbanken werden die Leitzinsen senken, kann man auf einen steigenden Bund Future spekulieren. Dazu kauft man einen Call Knockout-Optionsschein. Sollten die Kurse des Bund Future fallen, sind Put-Scheine das richtige Investment.

Zu beachten gilt auf jeden Fall der grundsätzlich hohe Hebel bei entsprechenden Zertifikaten und auch eine gut gewählte K.o.-Schwelle für den Optionsschein.

In der aktuellen Schuldenkrise gibt es kaum Anzeichen für einen schnell fallenden Bund Future. Solange die Niedrigzinspolitik der Zentralbanken beibehalten wird, bleibt der Euro-Bund-Future auf einem hohen Kurs.

19. Februar 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Berkholz. Über den Autor

Michael Berkholz entdeckte vor einigen Jahren seine Leidenschaft fürs Trading und gibt sein Wissen heute mit großer Leidenschaft an seine Leser weiter.