Ein Symbolbild von einem Kalenderblatt. Darauf ist das Datum

Mietverzug: Die Kündigung als letzte Lösung

Das Gesetz sieht vor, dass die Miete spätestens am 3. Werktag eines Monats beim Vermieter eingehen muss, sonst droht die schnelle Kündigung. > Mehr

Neue Urteile zur fristlosen Kündigung

Das Urteil des Bundesgerichtshofs stellt klar. Als Vermieter können Sie fristlos kündigen, wenn Ihr Mieter mit den Zahlungen in Verzug ist.

Mietrecht: Warmwasser kann bei Mietverzug abgedreht werden

Bei länger andauerndem Mietverzug darf der Vermieter mit Blick auf geltendes Mietrecht die Versorgung mit Warmwasser einstellen.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.