Kindergeldantrag: Online beantragen ab sofort möglich

Bislang war das Beantragen des Kindergeldes ein umständliches Prozedere: Sowohl der eigentliche Kindergeldantrag als auch Veränderungsanzeigen konnten ausschließlich in Papierform bei der zuständigen Familienkasse eingereicht werden – natürlich nur per Post oder persönlich. Dies führte dazu, dass knapp 30 Prozent der Anträge nur verzögert bearbeitet werden konnten, da Angaben fehlten oder benötigte Unterlagen noch nachgereicht werden mussten.

Diese ärgerliche Zeitverzögerung soll durch „Kindergeld Online“ jedoch der Vergangenheit angehören: Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit bietet unter diesem Namen einen neuen Service an, mit dem das Beantragen von Kindergeld über das Internet ermöglicht wird.

Kindergeld beantragen: Benutzerfreundlich über das Internet

In einem leicht verständlichen und intuitiv bedienbaren Dialogverfahren werden die benötigten Angaben Schritt für Schritt in den Antrag auf Kindergeld eingetragen. Auf fehlende oder nicht schlüssige Angaben wird umgehend hingewiesen, sodass es nicht mehr zu unvollständig eingereichten Anträgen kommen soll.

Dadurch soll außerdem die Bearbeitungsgeschwindigkeit erhöht werden, da weniger fehlerhafte Anträge natürlich auch bedeuten, dass die eingereichten Anträge schneller auf den Tischen der Sachbearbeiter landen.

Ein kleiner Wermutstropfen bleibt jedoch: Obwohl der Kindergeldantrag online ausgefüllt wird, kann er nicht auf diesem Weg an die Familienkasse übermittelt werden. Stattdessen muss er ausgedruckt und per Post verschickt werden.

Der Hintergrund dieser auf den ersten Blick möglicherweise inkonsequenten Vorgehensweise: Der Antrag auf Kindergeld muss unterschrieben eingereicht werden und im Interesse einer möglichst niedrigen Zugangsschwelle wurde vorläufig auf eine digitale Signatur verzichtet.

Dies soll jedoch bis Ende 2010 geändert werden und dann kann das Kindergeld komplett papierlos beantragt werden. Hier finden Sie den Online-Antrag auf Kindergeld.

17. September 2009

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Tino Hahn
Von: Tino Hahn.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt