China

China: Das Reich der Mitte

China

Das Reich der Mitte

Die wichtigste Börse im Reich der Mitte liegt nicht etwa in der Hauptstadt Peking, sondern in Shanghai. 1990 in Betrieb genommen, ist die Zahl der dort gelisteten Unternehmen bis 2013 auf mehr als 950 angestiegen.

© crystal51 / Shutterstock.com
Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Ist Chinas Aktienmarkt jetzt reif für Investments?

von Andreas Sommer

Chinesische Aktien haben seit Februar im Schnitt über ein Viertel ihres Wertes verloren. Zeit für die Schnäppchenjagd? > Mehr

Rankings

Die 10 Länder mit den höchsten Exporten

von David Gerginov

Der weltweite Export schwächelt und die Volumina sind im Jahr 2017 bei allen 10 Ländern mit den höchsten Exporten zurückgegangen. > Mehr

Marktanalysen

Ein paar Gedanken zum Handelsstreit

von Andreas Sommer

Im Handelsstreit legten die USA und China zu Wochenbeginn wieder „eine Schippe drauf“. Was Sie dazu wissen sollten.

Ökonomie

Schwellenländer in der Krise? kein Anlass zur Panik

von Ralf Hartmann

Die aktuelle Schwellenländer-Krise ist nicht so dramatisch wie es aussieht. Die meisten Länder stehen wirtschaftlich besser da als früher. > Mehr

Aktien

China-Aktien unter Druck: die Gründe für den Kursverfall

von Alexander Mittermeier

China-Aktien sind in den letzten Wochen kräftig unter die Räder geraten. Der Handelskonflikt mit den USA ist dabei nur ein Grund. > Mehr

Devisen

Die Abhängigkeit vom Dollar bleibt vorerst ohne Alternativen

von Ralf Hartmann

Versuche, sich von der Abhängigkeit des Dollar zu lösen mehren sich. Doch für die Leitwährung gibt es derzeit keine echte Alternative.

Marktanalysen

BYD-Aktie: Chinesicher Elektrobauer meldet Gewinneinbruch

von Rene König

BYD: Batteriespezialist leidet unter nachlassenden Subventionen. Gewinn schmilzt um 70% zusammen > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Die Volksrepublik China gilt zwar weiterhin als Schwellenland, zählt durch das rapide Bevölkerungs- und Wirtschafts-Wachstum inzwischen jedoch zu den wirtschaftlichen Großmächten der Welt. Trotz strenger Bestimmungen versuchen daher auch immer mehr westliche Unternehmen im Reich der Mitte Fuß zu fassen.

China gilt außerdem als Hauptlieferant der Seltenen Erden, welche v. a. in der Computer-Industrie einen hohen Bedarf verzeichnen können.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.