Apple liefert sensationelle Quartalszahlen!

Nach einer zuletzt eingeleiteten Konsolidierung konnten sich die amerikanischen Aktienmärkte gestern wieder ein gutes Stück nach oben kämpfen. Sowohl der amerikanische Dow Jones Index als auch der Technologieindex konnten zulegen.

Die Quartalszahlen der großen Unternehmen

Diese gehen eigentlich schon so langsam dem Ende zu. Viele, viele amerikanische Schwergewichte haben sich schon in ihre Bücher schauen lassen. Insbesondere die Technologiewerte sorgten hierbei für eine Menge Volatilität. Gestern Abend blickten die Anleger dann gespannt auf den iPhone Riesen Apple. Insbesondere bei den Technologiewerten waren die Anleger zuletzt sehr vorsichtig, da es nach den Quartalszahlen oftmals zu viel Volatilität gekommen war. Die Quartalszahlen von Apple waren fantastisch und die Aktie kletterte nachbörslich nach oben. Aufgrund der guten Quartalszahlen sind die heutigen Indikationen für den Marktstart positiv.

Apple alleine reicht aber nicht…

In den vergangenen Wochen haben diverse Unternehmen enttäuscht oder der Aktienkurs hat enttäuscht auf selbst gute Quartalszahlen reagiert. Die Apple Zahlen waren sensationell und die Anleger belohnen diese guten Zahlen. Allerdings reicht Apple alleine nicht aus, um die Lage des Technologieindex kurzfristig wieder vollständig aufzuhellen. Dennoch könnte die Aktie heute oder in den kommenden auf ein neues Rekordhoch klettern.

Wall Street – Was bringt der Januar?

Wall Street – Was bringt der Januar?Ich hoffe Sie sind alle gesund und munter ins das Jahr 2014 gestartet. An dieser Stelle wünsche ich Ihnen daher zunächst einmal ein frohes neues Jahr mit viel Glück und… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.