Dax30 – Es wird spannend…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt und am Abend folgt dann eine Analyse zum Dax und einem Dax30 Einzeltitel – inklusive einer spannenden Trading-Idee.

Alle Blicke richten sich auf die Fed

Brexit, Handelsstreit und die Notenbanken. Diese Themen bestimmen die Börse. Heute Abend ist wieder die US-Notenbank auf dem Programm der Anleger. Was passiert heute Abend um 20.00 Uhr MEZ? Die US-Notenbank wird wohl die Geldpolitik voraussichtlich weiter lockern. Die meisten Analysten erwarten die dritte Senkung des Leitzinses in diesem Jahr um einen Viertelprozentpunkt auf eine Spanne zwischen 1,5 und 1,75 Prozent.

Keine Veränderung beim Dax

Erneut verändert ging der Leitindex heute aus dem Handel. Angesichts der aber unverändert positiven Ausgangslage kann ein Test der Marke von 13.000 Punkten noch in dieser Woche erfolgen. Dann gehe ich aber davon aus, dass der Dax einen Rücksetzer in Richtung 12.660 Punkten vollziehen könnte. Aufgrund des deutlich überkauften Marktstatus halte ich einen nachhaltigen Ausbruch über 13.000 Punkte für eine große Herausforderung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Marke nicht ausgetestet oder kurzzeitig mal überschritten werden kann. Allerdings dann nur in Form eines sogenannten Fehlausbruchs!

Mein bekanntes Fazit

Begrenztes Potenzial für einen Test oder auch Fehlausbruch rund um die Marke von 13.000 Punkten. Der „RSI“ ist bereits deutlich überkauft und daher würde es mich nicht verwundern, wenn der Leitindex noch in dieser Woche sein Hoch markiert.

Dax – Angriff auf 11.500 Punkte…

Dax – Angriff auf 11.500 Punkte…Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Überraschende Stärke… Die Vorgaben der Wall… › mehr lesen

Update Infineon Trading-Idee

Haben Sie meine Trading-Idee verpasst? Dann schauen Sie sich unbedingt das Video an, denn dort sind alle wichtigen Parameter ersichtlich. Wirklich viel hat sich bislang nicht ereignet, außer das Infineon innerhalb der markierten Widerstandszone ins Stocken geraten ist. Nun ist der Rückfall unter die 200 Tage-Linie für einen weiteren Kursrutsch auschlaggebend, worauf meine Trading-Idee u.a. abzielt.

Mehr zu diesen Themen innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz