Sixt

Sixt: Vom Familien-Unternehmen zum Weltkonzern

Sixt

Vom Familien-Unternehmen zum Weltkonzern

Im Gründungsjahr hatte die "Sixt Autofahrten und Selbstfahrer" einen Fuhrpark von 7 Autos. Heute bewegt das Unternehmen alleine in Europa jeden Tag eine Flotte von mehr als 60.000 Fahrzeugen.

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Börsenstrategie: Familienunternehmen entwickeln sich besser

von Rolf Morrien

Eine aktuelle Studie bestätigt einmal mehr: Familienunternehmen entwickeln sich besser als der Markt und bieten Ihnen als Anleger gute Gewinnchancen. > Mehr

Marktanalysen

Sixt hält Hauptversammlung ab und schüttet hohe Dividende aus

von Tobias Schöneich

Die Aktionär des Mobilitätsdienstleisters Sixt sollten auf der heutigen Hauptversammlung bester Laune gewesen sein. > Mehr

Marktanalysen

Sixt Aktie: Kein Grund zur Panik

von David Gerginov

Die überraschende Aktienplatzierung der Gründerfamilie hat Anleger aufgeschreckt und die Sixt Aktie ein paar Prozent gekostet.

Marktanalysen

Sixt Leasing bestätigt nach soliden Zahlen den Ausblick für 2018

von Tobias Schöneich

Der Leasing-Spezialist Sixt Leasing wächst im 1. Quartal des laufenden Jahres und sieht sich auf gutem Wege. > Mehr

Marktanalysen

Mit dieser Aktie brausen Sie allen davon

von Volker Gelfarth

Die Sixt-Aktie besticht nicht nur durch einen rasanten Kursanstieg - auch die Dividendenrendite kann sich sehen lassen. > Mehr

Marktanalysen

Sixt hebt nach Top-Zahlen die eigene Prognose an

von Rolf Morrien

Die Nachrichtenlage beim deutschen Mobilitätsdienstleister Sixt bleibt gut bis sehr gut. Nun wurde auch noch die Gewinnprognose für 2018 angehoben.

Marktanalysen

Diese Werte bieten Ihnen eine ideale Kombination aus starkem Trend und guter Dividende

von Michael Kelnberger

Diese beiden Nebenwerte bestechen durch einen dynamischen Aufwärtstrend und bieten Ihnen obendrein noch eine gute Dividende. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Die Sixt SE (WKN 723132) mit Sitz in Pullach bei München wurde 1912 gegründet. Neben der Vermietung von Selbstfahrer-Fahrzeugen aus dem PKW- und LKW-Bereich unter den Namen Sixt und DriveNow ist der Konzern auch im Leasing-Geschäft und dem Limousinen-Service aktiv. 1991 stieg das Unternehmen zum größten Autovermieter Deutschlands auf, weltweit betreibt Sixt rund 4.000 Stationen in 105 Ländern.

Das Unternehmen befindet sich mit 57 % im Mehrheitsbesitz der Sixt-Familie. 2013 folgte die Umwandlung von einer Aktiengesellschaft in die Rechtsform einer Europäischen Gesellschaft (SE).
Sixt SE ST O.N.
87,80
-1,35-1,54 %
  • ISIN: DE0007231326
  • WKN: 723132
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.